EGLI HOMÖOPATHIE

 

Praxis für klassische Homöopathie

Daniela Egli, dipl. Homöopathin SkHZ

Mööslistrasse 3

8038 Zürich Wollishofen

mail@egli-hom.ch

Telefon +41 76 392 99 62

Konsultationen

Hausbesuche

Vorträge

Seminare

Beratung/Coaching

KONTAKTFORMULAR

© 2018 Egli Homöopathie Zürich - Weil sie vernünftig ist, weil sie hilft.

Fasten
Der Hausputz für den Organismus

Fasten ist die einfachste, wirkungsvollste, sicherste und kostengünstigste Methode zur Erhaltung der Gesundheit.

Unsere modernen chronischen Krankheiten sind in den allermeisten Fällen weder genetisch bedingt noch unausweichliches Schicksal, sondern es sind Krankheiten, welche durch unseren Lifestyle verursacht werden, insbesondere durch eine hochkalorische, proteinreiche Fehlernährung. Es sind Krankheiten, die in Weltregionen ohne Überfluss praktisch nicht vorkommen. 

Die gesamte belebte Natur sah sich durch die Jahrmillionen hindurch vor ein Problem gestellt: Das Überstehen von Mangelzeiten. Bis vor Kurzem fand der Mensch nicht an jeder Ecke einen Take-away und konnte auch nicht in den nächsten Laden gehen und das Wägelchen mit Essen füllen. Zeiten ohne Nahrung waren an der Tagesordnung.

Unsere Lebensgewohnheiten mögen sich rasch ändern, die Werbung mag uns erzählen, was sie will, unsere genetische Ausstattung ist dieselbe, wie die der Höhlenmenschen.

Der Mensch ist, wie alle Lebewesen, genetisch auf das zeitweise Fehlen von Nahrung eingestellt, sonst hätte er nicht überlebt. Er verfügt über zahlreiche Mechanismen, um Mangel zu begegnen und keinen einzigen, um Überfluss zu bewältigen. Überfluss kam bisher nicht vor. Der Organismus musste sich dagegen nicht schützen. Darin liegt der Grund, warum Überfluss krank macht. 

Heutzutage ist es normal geworden, den Körper unablässig mit grossen Mengen von nicht artgerechten Esswaren zu überfordern. Wie wohltuend wäre es da, hin und wieder eine Pause einzulegen. Wie wohltuend wäre es, wir würden hin und wieder fasten.

Während des Fastens stellt der Körper auf seine natürlichen Alternativprogramme um und führt dadurch einen eigentlichen Hausputz durch. Der gesamte Verdauungstrakt kommt zur Ruhe und kann regenerieren. Zur Energiegewinnung wird hauptsächlich Fett verwendet. Minderwertige Proteine und Ablagerungen werden abgebaut. Der Organismus reinigt sich bis tief in die Zellstrukturen hinein.

Das geschieht alles von selbst, ohne unser weiteres Dazutun.

Die Homöopathie bietet eine wertvolle Unterstützung während des Fastens. Sowohl das Fasten als auch die Homöopathie bringen die Selbstheilung in Gang. Beide Methoden ergänzen sich ideal. Mit homöopathischen Mitteln können eventuelle akute Fastensymptome gelindert werden.

Fasten kann mehr sein, als nur nichts essen

Die Zeit des Fastens bietet sich dafür an, auch andere Stressfaktoren auszuschalten.  Legen Sie das Handy bewusst zur Seite, lenken Sie sich nicht ab mit Medienkonsum. Erleben Sie, wie es sich anfühlt ohne den ständigen Zustrom von Informationen.
Schlafen Sie viel, ruhen Sie sich aus.

Fasten will gelernt sein

"Erlernen" Sie das Fasten in meinem Fastenseminar. Ich begleite Sie auf der spannenden Reise zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit. 

Schreiben Sie mir via Kontaktformular am Ende dieser Seite für weitere Informationen. 

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Fasten und Heilen
Altes Wissen und neueste Forschung 

Erfahren Sie in der Dokumentation von Arte über die erstaunlichen und wissenschaftlich dokumentierten Wirkungen des Fastens.

"Fasting is not always a pleasant experience, but, then, neither is it
a pleasant experience to be sick."
Dr. Herbert M. Shelton
 
"Fasten ist nicht immer eine angenehme Erfahrung, aber, so gesehen, ist Kranksein auch keine angenehme Erfahrung."